Inhalt

Meldungen

04/15/21 10:48

Änderungen der Coronaregeln für Außengastronomie & vollständig geimpfte Personen

Heute informieren wir Sie über eine Änderung der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung, die am 11.04.2021 in Kraft getreten ist:

Die Änderungen betreffen den Besuch von gastronomischen Einrichtungen!

Wie bereits vor einigen Wochen gelockert, dürfen gastronomische Einrichtungen im Außenbereich öffnen.

Wie bisher

Gäste müssen einen tagesaktuellen (nicht älter als 24h) Schnelltest vorweisen:

1.)    Entweder vor Ort den Schnelltest unter Aufsicht durchführen (auf Verlangen ist der Person eine Bescheinigung, siehe Anlage, auszustellen) oder

2.)    Von einem Schnelltestzentrum mit entsprechender Bestätigung

3.)    Mit Bestätigung einer anderen Einrichtung nach Punkt 1

Hier eine Übersicht der aktuellen Schnelltestzentren:

https://covid-19-support.lsjv.rlp.de/hilfe/covid-19-test-dashboard/

 

+++ Neu +++

Die Testpflicht entfällt, wenn der Gast

1.)  Einen vollständigen Corona-Impfschutz hat. Dabei muss die 2. Impfung mind. 14 Tage zurückliegen.

2.)  keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wie Husten, Fieber, Schnupfen, Geruchs- oder Geschmacksverlust aufweist.

3.)  Das Vorliegen des vollständigen Impfschutzes ist dem Betreiber der Einrichtung schriftlich oder elektronisch nachzuweisen.

Die derzeitig zugelassenen Impfstoffe sind:

  • Biontech/Pfizer

  •         Moderna

  •         Astra-Zeneca

Bei all den genannten Impfstoffen müssen zwei Impfungen getätigt werden, um den vollständigen Corona-Impfschutz zu haben.

Die rechtlichen Grundlagen finden Sie hier.

Alle aktuellen Corona-Regeln für Rheinland-Pfalz im Überblick finden Sie hier.

Kontextspalte

Mittelstandsfreundliche Kommune 2006

Öffnungszeiten:

vormittags:
Mo-Fr:
08.30 - 12.00 Uhr

nachmittags:
Mo-Mi:
14.00 - 16.00 Uhr

Do:
14.00 - 18.00 Uhr