Inhalt

Meldungen

05/14/21 11:58

Info und Veranstaltungshinweis der IHK-Pfalz, Ludwigshafen

  • Die IHK für die Pfalz in Ludwigshafen möchte Ihnen die Umfrage zum Thema "Auflagen und Maßnahmen im Zusammenhang mit der Coronapandemie im Einzelhandel" im Rahmen einer Bachelorarbeit des Studiengangs Health Care Management an der Hochschule Niederrhein zur Information weiterleiten:  

https://www.umfrageonline.com/s/5915c8e

Die Online-Umfrage richtet sich an Personen, die im Einzelhandel tätig sind (z. B. Angestellte/r, Filialleiter/in, Inhaber/in).

 

  • Aus dem Jahressteuergesetz 2020 resultiert ein nicht unerheblicher Anpassungsbedarf für Unternehmen mit Versandhandelsumsätzen. U.a. gilt ab dem 01.07.2021 ein grundlegend neues Verfahren für die umsatzsteuerliche Abwicklung von Lieferungen an Privatpersonen in anderen EU-Staaten.

Um die anstehenden Rechtsänderungen richtig umzusetzen, müssen sich betroffene Unternehmen über die neue Rechtslage informieren und auf etwaige Änderungen vorbereiten. Es verbleibt nicht viel Zeit, um Anpassungen der oft komplexen Geschäftsprozesse implementieren zu können.

Der Referent, Herr Lehmann von der Kanzlei Ebner-Stolz in Hamburg, stellt Ihnen im zweistündigen Webinar die wesentlichen Rechtsänderungen vor.

Daher lädt die IHK Pfalz Sie herzlich zur kostenfreien Informationsveranstaltung "EU-Fernverkäufe: One-Stop-Shop-Verfahren ab 01.07.2021" am Mittwoch, 9. Juni 2021 um 9.00 - 11.00 Uhr ein.

Weitere Information sowie die Anmeldung finden Sie hier

Kontakt:
Malin Handrick
Referentin für Handel, Tourismus und Stadtentwicklung
Industrie- und Handelskammer für die Pfalz
Infrastruktur und Digitale Wirtschaft
Ludwigsplatz 2 - 4
67059 Ludwigshafen
Tel.: 0621 5904- 1520
Mobil: 0171 6973224
malin.handrick@pfalz.ihk24.de
www.pfalz.ihk24.de

Kontextspalte

Mittelstandsfreundliche Kommune 2006

Öffnungszeiten:

vormittags:
Mo-Fr:
08.30 - 12.00 Uhr

nachmittags:
Mo-Mi:
14.00 - 16.00 Uhr

Do:
14.00 - 18.00 Uhr